EM – Hintergründe

Gigantium_FrontGigantium

Standort: Aalborg

Eröffnung: 1999

Sitzplätze: 5.800

Vorrundenspiele: Gruppe B

 

Ballerup Super Arena

Standort: Ballerup

Eröffnung: 2001

Sitzplätze: 7.000

Vorrundenspiele: Gruppe D

 

SAMSUNG DIGITAL CAMERA


MCH Multiarena

Standort: Herning

Eröffnung: 2010

Sitzplätze: bis zu 15.000

Vorrundenspiele: Gruppe A

NRGI Park
NRGi ARENA

Standort: Aarhus

Eröffnung: 2001

Sitzplätze: 4.700

Vorrundespiele: Gruppe C

 

Der 10. Kongress der Europäischen Handballföderation vergab die Veranstaltung während seiner Sitzung am 25. September 2010 in Kopenhagen an den Dänischen Handballverband. Die Kandidatur setzte sich in der letzten Abstimmung mit 24:22 Stimmen bei einer Enthaltung gegen die gemeinsame Bewerbung Kroatiens und Ungarns durch.

Von den 16 teilnehmenden Mannschaften ist die dänische Mannschaft als Gastgeber direkt qualifiziert. Als Teilnehmer stehen folgende Mannschaften fest:

Frankreich
Spanien
Island
Montenegro
Norwegen
Ungarn
Kroatien
Polen
Schweden
Tschechien
Mazedonien
Weißrussland
Serbien
Österreich
Russland

Deutschland nimmt erstmalig nicht an einer Europameisterschaft teil. Die deutschen Spieler hatten den Einzug in die EM-Auftstellung im Qualifikationsspiel gegen Montenegro verpasst. Sie verloren mit 25:27.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


5 + fünf =