Mission „EM-Titelverteidigung“ und Vorfreude im Handballbahnhof Kiel

Bei der am Freitag, dem 12. Januar beginnenden Handball-Europameisterschaft in Kroatien geht die deutsche Nationalmannschaft nicht nur als Titelverteidiger, sondern nach den überzeugenden Testspielsiegen gegen Island auch als einer der Top-Favoriten ins Turnier. Daher ist die Spannung beim DHB-Team vor der „Mission Titelverteidigung“ groß und auch die Fans des einzigen Handballbahnhof Deutschlands sind voller Vorfreude.

Denn am Samstag, dem 13. Januar steigt die erste Public-Viewing-Party im Kieler Hauptbahnhof. Auf einer 15m2-Großleinwand werden alle Deutschland-Spiele live und kostenfrei übertragen. Ab 16.30 Uhr gibt es u.a. Informationen rund um das erste Vorrundenspiel gegen Montenegro (Anpfiff 17.15 Uhr), ein Interview sowie eine Autogrammstunde mit THW-Kreisläufer Sebastian „Flamme“ Firnhaber. Ferner können alle Besucherinnen und Besucher an dem täglichen Tippspiel teilnehmen und tolle Preise gewinnen. In diesem Jahr haben die Fans im Handballbahnhof zudem noch die Chance, im Rahmen der Aktion „KN hilft“ Gutes zu tun und ausgewählte Unikate von THW-Stars zu ersteigern. Durch das Programm führen wie in den vergangenen Jahren Sportmoderatorin Maike Jäger und THW-Pressesprecher Christian Robohm.

Das Public Viewing im Handballbahnhof Kiel ist eine Veranstaltungsreihe der Werbegemeinschaft Norddeutschland, die zur Organisation und Umsetzung die Sport- und Event-Marketing Schleswig-Holstein beauftragt hat.

Die Marke IHR EINKAUFSBAHNHOF greift die Entwicklung der Bahnhöfe von Ein- und Ausstiegspunkten zu attraktiven Einkaufs- und Verweilorten auf. Auch der Einkaufsbahnhof Kiel lockt mit attraktiven Öffnungszeiten, der zentralen Citylage, einem vielfältigen Einkaufsangebot und natürlich mit einzigartigen Handball-Partys.

Weitere Public-Viewing-Termine:

Montag, 15.01.18, ab 17.30 Uhr und Mittwoch, 17.01.18, ab 17.30 Uhr

Termine der Hauptrundenspiele stehen nach Beendigung der Vorrunde fest.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.